# 006/ Eine von uns ist die Frau

»Am Ufer sah ich einen Menschenaffen, der mich mit einem Artgenossen zu verwechseln schien und sich in die Brandung stürzte, um zu mir zu gelangen. Ich hatte Angst. Doch Ihre Frau, Sergeant Grammel, die bei mir war, war mit allen Wassern gewaschen. Sie machte dem Affen ein Zeichen, dass es sich um einen Irrtum handelte. Doch da bemächtigte sich ihres schwarzen Schleiers eine Welle, schleuderte ihn ins Uferlose und liess einen unbekleideten Mann in der Brandung zurück. Und endlich erkannte ich, dass Sie Ihre Frau waren, Sergeant Grammel.« (Claudia Basrawi: Kann man im Oman einen Frauenroman schreiben?)

Emoticons kommentieren die Partie

»Emoticons kommentieren die Partie / verwischen nach jedem Wort /
all jenes was wir nicht sagen sollen / außer gut flankiert von irgendeiner Geste / die höchstens zufällig zu Kühnheit führt« Ein Gedicht von María Eugenia Ayala.


A BRASILEIRA

Zé do Rocks Beitrag zur Völkerverständigung und ewigem Frieden zwischen Brasilien und der BRD; mit einer unerwarteten Schlusspointe.


Seele frei / l'âme

»frühmorgens flugs das miese das / vielzuviel sonne trübschwarz / und wieder gewütet das wie / wieherte wuchtete wem / was ins auge« - Ein kurzes Langgedicht von Christian Prigent.


Das Sehen versuchen

»Das Sehen des Sammlers gehört zur Biografie des Sehens des Sehens. Es
gehört in die Sammlung. Es fächert den Weg etwas platt. Das Sehen des
Sammlers ist Ansehen.« - Kapital 1 von Birgit Kempkers großer Betrachtung, nebst acht Videobotschaften.


Elementare Gedichte No. 24-26

»Die weibliche Linke, / die männliche Rechte: / Zwei Tänzer, / steif von den Standards mit den Jahren –« – Elementare Gedichte von Ulrich Koch.


E.v.F.-L. - Mein Mund ist lüstern

»An seiner höchst ureigensten Küste — / Betwixt seiner persönlichst ererbten / „Dreckwüste“ — / Trübt das „Hunnengewissen“ des / Kaptäns Mücke!« - Poesie und Collagen der DADA-Baroness Elsa v. Freytag-Lohringhoven.


sappho rüsten

Ist Playmobil das Gegenteil von Pathos? Der Dichter Dirk Uwe Hansen fragt den Gräzistn Dirk Uwe Hansen; im Poem sappho rüsten wird ihm Antwort in Bild, Ton und Text.


küsse, bisse

»fünf schweißerfüllte sonnen / wie eine reife südfrucht aufgebrochen / wie spreu vor winden / aus dem firmament geholt« - Kerstin Preiwuß setzt Kleists Penthesilea neu zusammen. Zum Lesen und Hören.


Fucking God

»Euer Traum wird euch auf dem Land erwürgen und ihr werdet nicht mal bemerkt dabei.« Ein schöner Traum von Sarah Elena Müller.


artist-in-residence

»Küstenstreifen sollten doch verheert aussehen       von der See / geschliffen & porös« - Catherine Hales’ Sehentgrenzung.


Kriegskunst

Ausstellungsphotos. Drei Umarbeitungen von Thomas Hombach.

Armreif


Kann man im Oman einen Frauenroman schreiben?

»Reich geschmückt mit Blumen, keine Heizung, kein Strom, kein Licht,
nichts zu essen, Kohlrüben und Brot mit Mäusedreck, so zogen die
Soldaten an die Front. Wo waren Sie beim Tanzabend gestern?« - Claudia Basrawi holt Erkundungen ein; über Seargent Gammel und die Möglichkeiten des Frauenromans im Oman.


Es geht nicht um den Körper

»Es geht nicht direkt um den körper / Es geht nicht um ihn noch um seine / gewohnheit / diener zu sein oder werkzeug / des denkens und der willensäußerung« Ein Gedicht von Montserrat Álvarez.


Drei Monate ohne Regel wie die drei roten Ampeln

»Sie erwartet ein Kind, wie man um fünf Uhr morgens  / auf den Bus wartet. Ein Kind / das tödlich verunglücken wird wie Marco Antonio Vidal Parraguez, / von dessen Tod wir erst drei Wochen später erfahren werden.« Drei Gedichte von Enrique Winter.


DIE SPRACHTERRORIST_INNEN

»Dann wären noch da die wortschaz-verbote.« - Ein Essay in wunschdeutsch, ultradoitsh-S, ultradoitsh-U und kaudadeutsh von Zé do Rock klärt über die Vorteile der Gründe für ihre Missachtung auf.


Echolots Zornesmahl

»Was ist er entwichen. Einem Eihologramm? Einer sauber entfernten / Chip-Zyste? Der Neue-Knochen-Mann ist clean; bis in die engste / Zehnagelritze sterilisiert« - Ablöse- bis Zornesmahltexte von Sonja vom Brocke.


Vor dem Gesetz

Ein Kapitel aus dem Vers-Essay Wildfire von Andrea Brady: »A sheen of bolt truth lies boldly over the details ...« Übersetzt von Swantje Lichtenstein.


Das Dummheitsgesetz

Ein Bonus-Track von Sarah Elena Müller. »einen gewissen Anzahl von Kummer Zugängen zum Denken der Akten ... «

Beim Laden der Seite ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal.



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT ZWEIMAL JÄHRLICH / ISSN 2192-1954


Syndicate content