Claudia Basrawi

geb. 1962 in Beirut/Libanon. Sie studierte Arabistik und Politikwissenschaft in Berlin und Damaskus. Claudia Basrawi arbeitet als freie Autorin und Schauspielerin sowohl beim Film als auch beim Theater. Außerdem ist sie als Herausgeberin und Übersetzerin tätig. Sie gehört dem Künstlerkollektiv Gruppe M an, mit dem der Roman »Die Welt in der wir wohnten« entstand. 2009 erschien ihr erster eigenständiger Roman »Mittelmeer Anämie«. Über den Oman schrieb Claudia Basrawi zuletzt für die Zeitschrift »Merkur«.

  • Homepage der Autorin
  • Kann man im Oman einen Frauenroman schreiben?

    »Reich geschmückt mit Blumen, keine Heizung, kein Strom, kein Licht,
    nichts zu essen, Kohlrüben und Brot mit Mäusedreck, so zogen die
    Soldaten an die Front. Wo waren Sie beim Tanzabend gestern?« - Claudia Basrawi holt Erkundungen ein; über Seargent Gammel und die Möglichkeiten des Frauenromans im Oman.



    Secondary menu

    KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954


    Syndicate content