Kurt Schwitters

Geboren am 20. Juni 1887 in Hannover (»Ich wurde als ganz kleines Kind geboren.«), gestorben am 8. Januar 1948 in Ambleside, Großbritannien. Weltbekannter Maler, Grafiker, Dichter, MERZ-Künstler und »Kaspar David Friedrich der dadaistischen Revolution« (Richard Huelsenbeck). Alle weiteren Details zum Beispiel hier.

Im Internet:

Cigarrenfische (Ball + Schwitters)

Aus Hugo Balls »Seepferdchen und Flugfische« (1916) und Kurt Schwitters’ »Cigarren« (1922) hat die israelische Lautpoetin Anat Pick ihr Stück »Cigarrenfische« zusammengesetzt. Vortrag und Partitur.



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954


Syndicate content