Lucio Greco

1975, lebt in Avellaneda, Argentinien.

Veröffentlichnungen (Auswahl):
  • »pasto de la aventura«, Buenos Aires: zama (2003)
  • »versos oficialistas«, Buenos Aires: fanzine cheto (2010)
  • »zombi«, San Francisco Solano: Mancha de Aceite (2013)
Im Internet:

Der frischeste Tote

»ist nicht grenze / ist narbe die sich öffnet / die linie die von den toten die lebenden trennt« - Drei Zombie-Gedichte von Lucio Greco.



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954


Syndicate content