Markus Manfred Jung

Markus Manfred Jung, geboren in Zell im Wiesental, lebt als Gymnasiallehrer und Autor in Hohenegg, Kleines Wiesental. Schreibt Gedichte, Geschichten, Theaterstücke und Hörspiele in alemannischer Mundart und Hochdeutsch. Er ist seit 2006 Präsident des Internationalen Dialektinstituts und Mitbegünder des Drey-Verlags. Zu zahlreichen Auszeichnungen, die Jung entgegennehmen durfte, zählt auch der Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik 2007 für IKARUS. Ein alemannischer Zyklus; eines der Gedichte dieser CD ist in Ausgabe 5 zu hören, die vier anderen sind der CD spiegel splitter sprooch mit freundlicher Genehmigung des Autors entnommen.
http://markusmanfredjung.de

Mission

»die hän s no / im gschpüür / ass er ganz isch / de mensch // ... den Lendenschurz / da unten den / haben wir / angebracht / es kommen ja auch / Kinder her ...«  Alemannische Gedichte von Markus Manfred Jung nebst Vertonung.



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954


Syndicate content