Pedro Favarón

geboren 1979 in Lima, Peru. Studium der Kommunikations- und Kulturwissenschaft an der Universidad de Buenos Aires. Dissertation an der Universität Montréal über die orale Literatur des westlichen Amazonas. Lebt als Autor und Spezialist für Traditionelle Amazonische Medizin dort und in Lima.

Veröffentlichungen (Auswahl):
  • Caminando sobre el abismo: Vida y poesía en César Moro (Antares, 2003)
  • Movimiento (Tsé-tsé, Buenos Aires, 2005)
  • Oeste Oriental (Lustra 2008)


Ich bin nicht, der ich war

»Große / Mutter / Lebensträgerin / Großer / Vater / Sternenbefruchter /
Nicht Mann / nicht Frau / reiner Glanz / Wurzel der Wurzeln / in nichts verwurzelt« Gedichte von Pedro Favarón



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954


Syndicate content