Sophie Reyer

geboren 1984 in Wien, lebt in Wien.

Publikationen: “geh dichte” (Lyrik, EYE- Verlag 2005), ”vertrocknete vögel” (Roman, Leykam 2008), “baby blue eyes” (Roman, Ritter 2008), “binnen” (Lyrik, Leykam 2010), "flug (spuren)" (Leykam 2012), "die gezirpte zeit" (Lyrik, Berger- Verlag 2013) und "Marias. Ein Nekrolog" (Prosa, Ritter 2013). “Master of Arts” im Komposition/ Musiktheater 2010 sowie Diplom in “Szenisch Schreiben” bei uniT 2010.

Literaturförderungspreis der Stadt Graz sowie Manuskripte- Förderungspreis. 2010: Theaterexte “vogelglück”, "baumleberliebe", “hundpfarrer” und "Anna und der Wulian" (S. Fischer- Verlag). Studium “Drehbuch und Filmregie” an der Kunsthochschule für Medien Köln seit 2011.

Ihre letzten beiden Filme sind "stutzflügel" und "dizzy´s pub". Mit "Stutzflügel" wurde sie zum Zebra Poesiefilm Festival 2012 eingeladen. Buchprämie des Bmukk für “flug (spuren)” (2012).

Literaturpreis der Stadt Graz 2013. 2013 “käfersucht” bei S. Fischer. 2013 Preis "Nah dran!" für das Kindertheaterstück "Anna und der Wulian" 2014 Uraufführung "Anna und der Wulian" an der badischen Landesbühne. Lehrauftrag an der Theaterwissenschaft. Lehrgangsleitung auf der Schreibpädagogik Wien ab 2017 in Planung. geboren 1984 in Wien, lebt in Wien. Master of Arts im Komposition/ Musiktheater 2010 sowie Diplom in Szenisch Schreiben bei uniT 2010. Literaturförderungspreis der Stadt Graz sowie Manuskripte- Förderungspreis.
VerbrecherInnen

VerbrecherInnen von Innen/Die Kunst der Überwachung, 01.12.2014


Vampyrella - Episodes of a Vampire

»Und wenn der Mond am Himmel steht. / Und wenn die Turmuhr zwölfmal schlägt. / Dann kommt die Zeit wo der Vampir erwacht.« Horror von Sophie Reyer.



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT ZWEIMAL JÄHRLICH / ISSN 2192-1954


Syndicate content