Valère Novarina

Valère Novarina, geboren 1947 bei Genf, wuchs in Frankreich auf und studierte an der Sorbonne Philosophie und Philologie. Patrice Chéreau nannte ihn den interessantesten Gegenwartsdramatiker Frankreichs nach Koltès’ Tod. 2006 wurde ihm die Aufnahme ins offizielle Repertoire der Comédie Française zuteil.

Im Internet:
Gottesdefinitionen

Sie sind alle wahr, sie sind alle falsch. Gottesdefinitionen von Parmenides über Augustinus, Mohammed, Lacan bis Rimbaud und Udo Lindenberg, zwischen grenzenlosem Meer, Nihil und Schwein. Zusammengestellt von Valère Novarina



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954


Syndicate content