Achim Wagner

Geboren 1967 in Coburg, lebt als freier Autor in Ankara und Berlin. Seit April 2011 moderiert er (gemeinsam mit Nico Sandfuchs) eine regelmäßige Reihe von Literaturgesprächen im Goethe-Institut Ankara. Etliche literarische Auszeichnungen, so in 2009 das sechsmonatige Istanbulstipendium der Kunststiftung NRW.

Bücher:
  • anna beats – gesänge (2004)
  • Wasser Fluchten (Kurzgeschichten, 2006)
  • vor einer ankunft (2006)
  • flugschau (2011)


leichte geografie

Achim Wagners Nachdichtungen türkischer Lyrik sind keine Übersetzungen, es sind referentielle Gedichte, die nicht auf ein bestimmtes Quellgedicht rekurrieren, sie bedienen sich aus verschiedenen Gedichten des jeweils bezogenen Dichters, der bezogenen Dichterin.



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954


Syndicate content