Armin Steigenberger

geboren 1965 in Nürnberg, Studium der Architektur mit Abschluss zum Architekten. 1998 bis 2000 1. Vorsitzender des Münchner Literaturbüros. Mitherausgeber der Münchner Literaturzeitschrift außer.dem; Leitung von Literaturseminaren und Schreibwerkstätten; freie Lektoratstätigkeit. Über vier Jahre Teilnehmer der Darmstädter Textwerkstatt bei Kurt Drawert und Martina Weber. Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien (Versnetze, Der deutsche Lyrikkalender), Mitglied der Münchner Lyrikgruppe Reimfrei. Produktion und Moderation der Radiosendung poesie[magazin] bei Radio Lora 92,4 in München, schreibt Lyrik, Prosa, Dramatik, Essays, Rezensionen (poetenladen, fixpoetry u.a.). Verschiedene Auszeichnungen, u.a. 1. Preis beim Irseer Pegasus 2009. Lebt in München. Seit 1999 entstehen unter dem Titel »2fell« Gemeinschaftstexte von Armin und Christel Steigenberger.

Veröffentlichnungen (Auswahl):
  • fleck, Roman, Gangan-Verlag, E-Book, 2002
  • gebrauchsanweisung für ein vaterland - Gedichte. Ludwigsburg: POP-Verlag 2006
  • die fortsetzung des glücks mit anderen mitteln - Gedichte. Berlin: Edition Voss/ Horlemann 2014


SMOOTH PALMSTRÖM MOKKA DRINKPOEM

Cocktailstunde nach einem Rezept von Armin Steigenberger.



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954


Syndicate content