# 007/ Captain Morgenstern


nächtlicher Fischgesang - die Gruppe Reimfrei

Ein Textvideo der Gruppe Reimfrei

 

 

nächtlicher Fischgesang?

Da hebt Mehr-als-Zehn die Hand:

Ein Rochenknochen sollte zur Flossen-Maniküre. Kolossal, diese Tiere!

Ich glaub ich werd zum Fosch, Frasch,

bin heut so froschfragil, verfloss in Plunderei,

verfräste mich in den Sümpfen des Tirili ...

im Blaugestirn unterm Pech ...

als Plundertäschchen, janzchicko!

Buttje, Buttje in der Wanne, pfiff auf seiner Grubenkanne:

Pfeift der Sturm? nee der dudelt

Keift ein Wurm? nö der sudelt

Heulen 

Eulen? Ja, die heulen keulen literweise förmige Körbe voll.

Tröten Kröten? Wennma draufhopst. aber das klingt nich so doll–

Wer hopst – begnadeter Galopp! – hier auf meine Tröte?

Krökrökröte?

Nein! Oder doch? Hallo dem Knicks/////, aber hallo!

Ein wahrhaft glühendes Lalula!

Wieder häng ich ab ––

das Hemd? – es klemmt! Püllen! ein Pülleken vom Püllöver

winderudei, da bleibt nur, den künstlichen Kopp

überzustülpen, die Stirn frei für Annoncen:

von Jaguar bis Zehenbär, ein wahnhaft Wortgesang

verzockte Hechte, verstockte Stiefelknechte, z.B. der Gingganz, verfadet den Geist, 

und er wusste, was Aufwärtsfließen heißt!

wie sich die Fräcke emanzipieren! Mit Fliegen bekriegen! Wir krochen wohl aus dem Ding.

Heißt hier jemand Korf?

Nee, Palmström. Bin hier nur Gast im Pad. Palma Kunkel?

Nee, die wohnte einstens in Paderborn. Wittiba, wittiba bum.

Sieben schweinische Eheversprechen aus Brehms Tierleben

Der Käptnworf mit Schmockes die Eierspeis an die Wand.

Etwas mehr Schmeckes, da strömen die Palmen

& 'n paar Lumpen, Knaster, Holzwolle, Gräterei

Klickes, Kleckes, Zücke züttirrifrärrliizwüüüiiää (kleinpapageiische Ode)

Als ob sie Emmas Knie im späten Anthropozän frisch püriert

in einem Trichter finden werden?

Fossiles Ende jeden Lebens, pelagisch recycelt:

So auch der Wellengang, welcherart, der Dinge, ohne Knie.

hu huuu, hu huuu, mein Weihnachtsplatz ist hier auf hoher See.

Das hebt den Spiegel, das Spiel, so ein Tropfen,

und wie der Käptn in Z-Dur dazu rief:

Ho-ho-ho und ne Buddel voll Lebenskuchen und Hasengut, Herzpapier

die zuckrigen Hasenfüße, Grüße ausm Moor

Ich nahm Pul-Moll hinzu, Zaster &Zimmet! 

Entfalte groß mein rotes Taschentuch

zum Vierkantwinken, nachtbeschelmt und eingesäumt

Kein DinA4-Kamm, monCapitain, kein Vierkantschlüssel reicht

an dich ran, oh Mondkalb, großes halbiertes universelles MUHH!

Das Gehörn in der Wand, der wandernden Semantik

gefaltete Zehlein, verzechte Nächte, meine lieben Rehlein

im gefalteten Wald, Capitano, und näher 

meine Mitternachtsmäuse, zu mir:

die Werwölfe verstehen meine Sätze schwer.

Wer-Was-Wahrsagerei also Mantik, ist Fez, roter Fez, Unfugshut,

den tragen die Wölfe recht melancholisch umher.

Wesensätze? Hochkalorisch und am Spinett (vom Feinsten!)

Meerjahresverdienst im Lauf der Zeit, ein Maskottchen

Ich heule Subotik, nö, lassma

Summe Galgenliederlein am nassen Strick für Sophie

und baumelnd am Buck. sahst du Aase.

Gebeugt in Fälle, dreizehn, zwölf, elf

Ein Geier, der nickt.reloadedLalula, Lulalülai

und den Metaraum im Lattenzaun als endverlagerte Sanspareille

Eisberg backbord zerzauselt mit Spätfolgen bei Talksendungen

gewendet am Telegrafenmast ein Strick, am Spitzerleingelackt,

das Wortstück, zum Erhangeln, ein Uhrwerk mit Harz, immer,

und ein Morgenstern, tosteer her by, 

bin Pazifist und liebe Abendsterne

und die nächtliche Farnhaut des Himmels

mit Flugverkehr und Mond, der war aus Käse

umhüllt von Butterkosmospapier

vielleicht ist Gott hier? ein Videostar? Bock am Pflock?

Die Engel in Warteschleifen... Kreisverkehr, 3. Abfahrt, jetzt nehmen:

lieber begingst du andere Symmetrien via Nennwert, 

reicht nix an dich ran, Capitano.

der Schnellwert, ein Hase, wahrhaft bullerig.



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954