# 004/ rated D


ästhetische praxis

Dennis Büscher-Ulbrich

 

ästhetische praxis

ist dauerhafte brustwarzenentfern
ungh garantiert schmerzfrei
bei 100% kundenzufriedenheit
schonendsten verfahren der demiurgie

bei anruf mordge
lüste, weil warteschleifenwahnsinn
von beethoven für elise
und so weiter und so weiter und so

cremefarbiger teint zart unterspritzt
pobacken wie brot backen
zupacken mit schlamm
10g quark sowie honig …
                                                       (frühstück im hotel
bordwand aus gelatine
gelati gelati / three is a party
sanft wogen sich ihre
petrochemisch-ummantelten drüsen

das fieber steigt.
das fieber steigt.
ob ich auch mal was machen lasse?
m. sagt ich hätte schlächte hände

den popel aus protest gegen den körpernormierungswahn
gut sichtbar zwischen
den augen(››popel‹‹)brauen platziert.
dann käme R besser zur geltung

O du naturbelassenes protestmal
klebrig dein äußeres zartweich dein TZ.
beim tranchieren der tränensäcke versehentlich
das augenlicht_______________________________

 


 

The Lower Manhattan Project

Hier Pronomen, bitte um Verstärkung
Now, I am become Death, the destroyer of worlds
Kill the poor or bill the poor?
Ommmmmmm
Reformation hat noch keinem geschadet
Weirdocratic Paeda-Techne
Steile Thesen gehören genagelt
Kryptonfaschonista Martin »LEX« Luther
What the heck was that?
Prekarier aller Problemviertel vierbeinigt Euch!
Guattariteenageriotact
XY marks the Spots
SPD-Herrenmensch contra Kopftuchmädchen
Meine Damen und Herren: die Raumfrage!
Space is the place
Genetisch verbesserte Juden
Und das ist keine Frage
des Geldes wegen
Unemployed black astronauts
Little boys and fat mans
Mike Gold vs. Oppenheimer
für Arme    Chto delat?

Aktentaschenbunker !!!
& die Beine in die Hand

 

 


 

 

All You Can Eat  &  More!

Sd »M« :
Ick kann jar nich soville fressen,
wie Ick kotzen möchte. — Liebermann. Ja,
damals war alles besser — vor allem die Faschisten
gekleidet, à la Marinetti — Ciao Ciao
Bella Ciao — Spitz.Bärte.Und.Eis.Pickel
Geschichte — ist cynisch   
ZIVILISATIONSBREAK-EVEN   

VORDEMGAU IßT


NACH DEM GAU

FUKUSHIYAMA-PARTY

Fun ist [k]ein Stahlbad — nicht
Salvete — W¡llkommen im Vomatorium
Ronald MacReagan in Dein Gesichtsbuch
Also diese neue Weltordnung [rising pitch]
Bargeldkostenlos ✓ Automatischgutestun ✓ Maximalefreiheit ✓
ü.ber.all.er.hhält.lich — meine Krankenkasse
sagt: ich liebe mein leben! — corporate E.THOS to-go
Bewegliche Werbeflächen zu vermieten
Kindervertäuung — 24/ 7 — 365/1 — keine VISA
kein Visum Cain Mensch ist ohne Abel — IHM ward ganz anders
Die Chinesen kommen immer seltener — red = the future of capitalism
Christian Science Monitor: Sind Geistige Heilungen Wunder?
Touché! Je suis désolé, mais sind geistige Wunden heilbar?
To cry, in the silence, the Congo tune: im Arsch ist’s dunkel?
Houston, wir haben ein Toleranzproblem   
Aushalten. Ich wiederhole, aushalten.    
Lasset uns in Büchern wie in Schädeln lesen
Exzellenz! SFB Literaturphrenologie

noch ein Minzblättchen, Monsieur?
esist’auchdünn

 

 


 

great doctors everywhere you turn


this kind of intimacy is hard to find

next stop 8th Street

one two nice tits, dude

surgery is available

emergency phone call to god

dad, get off the line

cash in on your ride

business class struggle on

don’t honk no standing

except fucks the rule

hey man howyadoin

I feel like dirt, man – god

bless ya’ll, bless bless ya’ll

‘s that Adorno sneaking into the 5 Spot?

and what with the consciousness of

the reader?                                                          mist, schon wieder rot

working-class iPhone

stock broker camouflage

army surplus supply

traffic jam = égalité

one-way        fits all. 

 

 


 

 

fenster zum vorhof zum fenster zum hof

das ist kein fenster,
das ist ein flatscreen.
weniger müssen müssen
the prostatakrebs was a hoax
harndrang unter kontrolle?
ja danke, it is rather that
ich muss mal kotzen.
positivistenpullunder = soziabilitätspuffer
wettbewerbsverzerrung = mindestlohn
wahrheit ist schöhnheit ist mediale Aufmerksamkeit.
ready for waterboarding in 10 9 8 …
bitte haben sie einen momen_  tgeduld.
social ambitioneering = golden earing
verzerrungswettbewerb = grindcore
von freundlichen Worten bis zu Marschflugkörpern.1
Überwachen und Straffen — 
One Dimensional Teint!
Now, that’s Greek to me.
Korrupte Wiege der Eurokultur?
hell, no. — it’s in the jeans!
das ist kein flatscreen,
das ist ein fenster. 

[1] Angela Merkel auf der Münchener Sicherheitskonferenz, 03.02.2006.


 


 

BÄM! BÄM! BÄM!™
en bloc #1

DEUTSCHE       SOLDATEN       SIND      MÖRDER

DEUTSCHE WAFFEN SIND MÖRSER MINIMAL

PAIR        VANITY        FAIR        HAIR        REPAIR

FLUGZEUGTRÄGER   WEISSE   ROSE   WEISSES

PHOSPHOR WEISSES BAND WEISS ES BESSER

SOLL    ICH    WERDEN    ARBEITSZEIT    ALTER

VERWALTER  NACHT FALTER  DER MINERVA





BAM! BAM! BAM!™
en bloc #2


RETHINK            TANK            TANK            ALONG

SIDE          SINK            THE             LEADERSHIPS

WE               DRANK               A                U-BOATFUL

BURNING            NARCOLEPTIC            ATTACK

KEELHAUL MANAGEMENTS BUSINESS FUNK

DEATHTO                    CAPITAL                   THIS IS

NOT                        BOOK                      BURNING YET

 

 


 

KRItischePOetik (Desiderat)

KRIPO ist kein stahlbad

KRIPO reimt haubentaucher auf verbraucherschutzradikale und kettenraucher auf
karzinthome

KRIPO ist (schein)antagonismus von kulturarbeit und kulturellem kapital

KRIPO is the french word for shit

KRIPO sucht schwule jüdische kommunistinnen in palästina

KRIPO ist spd-herrenmenschNEMESIS

KRIPO is a waste of facism

KRIPO west nicht

KRIPO isst gern auswärts

KRIPO ist faustpakt mit fingerkreuz und fingersex mit anfasssen

KRIPO saugt bluthegel

KRIPO hat auch viel derrida gelesen

KRIPO + grundrisse = konsonanz / noise
 
KRIPO ist was hinten rauskommt

KRIPO will eine einzige karotte + die funktion der kartoffel

KRIPO ist zu wenig

KRIPO spornt die bundesregierung zu mehr innovation an

KRIPO ist alternativlos

KRIPO fetischisiert die fetischkritik

KRIPO freut sich darüber, dass es gelungen ist, bin laden zu töten

KRIPO möchte mit ihnen über gott sprechen

KRIPO hat kein image-problem, KRIPO ist ein image-problem

KRIPO vergreift sich nicht im ton, KRIPO vergreift sich am klassenfeind

KRIPO vermietet crackhuren an die würdenträger des literaturbetriebs und finanziert lyrik-camps in afghanistan

KRIPO hätte über »nutten zur literatur« gelacht

KRIPO hat ein (  ) / kein (  ) misogynieproblem

KRIPO schämt sich höchstens fremd

KRIPO pflegt kein privates stalingrad

KRIPO ist nicht ulrich wickert und wird nicht erneut vater

KRIPO hat schlechte zähne und verbreitet deckseuchen

KRIPO ist nah am Realen und deshalb kaum auszuhalten



Secondary menu

KARAWA.NET ERSCHEINT EIN MAL IM JAHR / ISSN 2192-1954